Artikel mit dem Tag "Forensik"



Strangulation eines Luchses
Meinungen und Gedanken · 17. Juni 2021
Der forensische Nachweis der Strangulation an einem Luchskadaver ist äußerlich sehr schwer, in den meisten Fällen nicht möglich. Die Fangmethode und die damit verbundene Tötung durch Strangulation wird als besonders „fellschonend“ beschrieben

Meinungen und Gedanken · 25. Mai 2020
In der Ausgabe 10/2020 des Jäger-Magazins „Wild und Hund“ (WuH) wurde ein Beitrag von Vivienne Klimke veröffentlicht unter dem Titel „Abgeluchst: Das Geschäft mit Pinselohr“. Abgesehen davon, dass die Bezeichnung ‚Pinselohr‘ ähnlich schwachsinnig ist wie die Bezeichnungen ‚Grauhund‘ und ‚Vierläufer‘ für Wolf bzw. Hund, liegt die Autorin mit dem Wort „abgeluchst“ ein wenig neben der Spur, denn nach WAHRIG Deutsches Wörterbuch, Auflage v. 2006, bedeutet‚ jemandem...